Goldene Schärpe Pferde 2019

Am letzten Wochenende im Juni findet in Überherrn im Saarland die Goldene Schärpe Pferde statt.

Wir gratulieren ganz herzlich diesen sechs Reiterinnen, die für das Rheinland nominiert wurden:

Imke Engenhorst
Franziska von Frankenberg
Juliane von Blottnitz
Lilli Rose Eickschen
Josephine Witzel
Lene Wachtler

 

Herzlichen Glückwunsch zur Nominierung und viel Erfolg !

Jens Schimmöller verstorben

 

Am 20. Mai verstarb plötzlich und unerwartet Jens Schimmöller im Alter von nur 41 Jahren. Jens hatte seit dem letzten Jahr mehrere Projekte der IGV mitgetragen. Vor allen ist das Hindernisrichterprojekt zu nennen, das er mit viel Engagement und Know-how in seiner ihm eigenen Art erneuerte. Mit großer Trauer und Erschütterung haben wir diese Nachricht vernommen.

Am Dienstag, den 4. Juni um 14.00 Uhr wird die IGV Kleve Jens verabschieden.  Auf Wunsch von seiner Frau Sabine und der Familie Schimmöller wollen wir uns auf der Turnierwiese in Kengen am Wetzels Hof treffen.

 Es soll keine Trauerkleidung getragen werden

Unsere Gedanken sind bei seiner Frau Sabine und den Familienangehörigen. Wir wünschen Ihnen viel Kraft die schwere Zeit.

 

Longlist für Nachwuchs-EM Vielseitigkeit aufgestellt

 

Im Anschluss an den Preis der Besten hat die AG Nachwuchs des Vielseitigkeitsausschusses des Deutschen Olympiade Komitees für Reiterei (DOKR) die Longlist für die Europameisterschaften der Junioren und Jungen Reiter vom 11. bis 14. Juli im niederländischen Maarsbergen nominiert.

 

Aus dem Rheinland sind dabei:

Junioren (in alphabetischer Reihenfolge): Konstantin Harting (RHL) Isabel Mengeler (Hamminkeln/RHL) mit Checkred und Mighty Carrera, Anna-Lena Schaaf (Voerde/RHL) mit Fairytale,

 

Junge Reiter: Antonia Baumgart (Düsseldorf/RHL) mit Lamango, Anais Neumann (Nürmbrecht/RHL) mit Pumuckel E und Inka van de Vrobiehoeve,  Brandon Schäfer-Gehrau (Düsseldorf/RHL) mit Fräulein Frieda

 

Glückwunsch zur Nominierung !

Rheinische Erfolge beim Preis der Besten in Warendorf

 

Herzlichen Glückwunsch an unsere rheinischen Junioren Anna Lena Schaaf, Konstantin Harting und Isabel Mengeler, die  beim Preis der Besten in Warendorf den ersten Rang, den vierten und fünften Rang erreichen konnten.

 

Bei den Jungen Reitern gratulieren wir Anais Neumann und Brandon Schäfer-Gehrau, die den ersten und dritten Rang erobert haben! Tolles Ergebnis für das Rheinland!

Hindernisrichter der IGV Rheinland im Einsatz beim Preis der Besten in Warendorf

 

Vierzehn geschulte Hindernisrichter/innen der IGV war am 25.5.2019 in Warendorf im Einsatz. Beim guten Wetter wurden drei anspruchsvolle Geländeprüfungen durchgeführt. Für uns HiRi gab es einiges zu tun. Erfreulich war, dass alle Stürze und Fehler glimpflich ausgingen. Auf dem Foto hat sich der ehemalige rheinische Springreiter und heutige Mitarbeiter der FN, Georg Ettwig dazu gesellt. Er gehörte mit seiner Frau zur HiRi-Gruppe in Warendorf.

Am 2.6.2019 ist der nächste Einsatz der Hindernisrichter/innen in Hamminkeln.

Raiffeisenmarkt Cup 2019

 

Neu ab 2019 !!

 

Wie bei den anderen Cup-Wertungen gewinnen ab 2019 auch im Raiffeisenmarkt-Cup die fünf besten Teilnehmer  ein Training beim Bundestrainer der Jungen Vielseitigkeitsreiter, Frank Ostholt !


Aktueller Stand nach 1. WP:

Die Rheinischen Meisterschaften der Vielseitigkeitsreiter am 20./21. Juli 2019

werden von der IGV KV Kleve ausgerichtet !

 

Leider mußte der RFV Hünxe die diesjährigen Rheinischen Meisterschaften aufgrund von Durchführungsproblemen kurzfristig absagen. Der RFV Rhreurdt hat sich vor diesem Hintergrund umgehend dazu bereit erklärt, als Ausrichter einzuspringen und die Meisterschaften für das Jahr 2019 bei sich durchzuführen.

 

www.rheinische-meisterschaften.de 

Aktueller Stand der Cup´s nach Gahlen:

 

Schneppenheim Cup:

 

Preventicum Cup:

 

Tholi Cup:

Stand1WP_TholiCup_KampLintfort.pdf
PDF-Dokument [261.4 KB]

 

IGV A**  Cup:

Stand_1WPIGVCup_Gahlen.pdf
PDF-Dokument [272.3 KB]

 

Geba Cup:

Stand_2WPGeba_Gahlen.pdf
PDF-Dokument [270.0 KB]

Mit Sicherheit besser reiten

 

lautet das Motto des DOKR (Deutsche Olympische Komitee Reiten) unter der Schirmherrschaft der Stiftung deutscher Spitzenpferdesport.

Deformierbare Hindernisse mit dem MIM-System werden für Veranstalter gefördert/bezahlt.

 

weitere Info´s auch unter : deformierbare Geländehindernisse

    IGV-Sitzungen

nächste IGV Sitzung:

 

Mai:

am 02.05.2019

 

 

Mitgliedschaft

Mit einer Mitgliedschaft die Vielseitigkeit unterstützen!
MitgliedsantragIGV-Rheinland.pdf
PDF-Dokument [123.7 KB]

Sponsoren:

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© IGV-Rheinland